Angebote für jüngere Schüler

 
Erkundungsspiel und Basteln
 

Erkundungsspiel:

Die Kinder sollen an Hand von ausgearbeiteten Fragebögen spielerisch die Karl - Marx - Allee erforschen. Die Fragebögen werden anschließend ausgewertet und aufkommende Fragen können direkt beantwortet werden.
Ausgangspunkt Weberwiese (Rosengarten), Endpunkt Café Sibylle.
Kleiner Rundgang durch die Ausstellung im Café Sibylle, kurzes Erläutern von spannenden Einzelheiten. Begehung der Dachterrasse.
Malen, Basteln im Café Sibylle oder wenn möglich in den Schulräumen um das Gesehene zu verarbeiten und kreativ umzusetzen.

Basteln:

Pappmodelle der einzelnen Gebäude nach vorhandenen Vorlagen basteln.
Vorhandene Grundrisse mit Knete nach eigenen Vorstellungen modelieren und einrichten.
Die Gebäude auf einer städtebaulichen Vorlage mit Knete nachbauen oder auch eigene Ideen verwirklichen.
Collagen zusammenstellen, wir stellen Fotomaterial und Zeitungsausschnitte zur Verfügung. Wenn möglich können die Kinder auch Fotos einarbeiten, die sie selber geschossen haben.

Das Erkundungsspiel wird selbstverständlich auch beiden Altersklassen angeboten. Wir bieten auch eine kurze Exkursion für beide Altersklassen an. Führung durch die Ausstellung im Café Sibylle mit anschließender Begehung der Dachterrasse.
Zeit: ~ 2 Stunden

 

Malen und erweitertes Angebot
 

Malen:

Ausmalen von Architekturdetails wie Säulen etc.
Freies malen, wiedergeben der Eindrücke oder auch Wunschvorstellungen malen (Wohnen und Leben). Wachsmalstifte und Buntstifte sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden

Zeit insgesamt: ~ 3 - 4 Stunden

erweitertes Angebot:

Ausgangspunkt Frankfurter Tor (Türme von Henselmann) - Strausberger Platz (Arkaden) - Gendarmenmarkt (Gontard) - Leipziger Platz - Brandenburger Tor

Die Schüler erhalten im Café Sibylle Getränke für einen Spezialpreis von 1.00 €. Mitgebrachtes Essen kann dort verzehrt werden.

Wenn Interesse besteht, können wir unser Angebot auch auf einige Tage erweitern.
Nach Absprache mit Ihnen können wir auf die Interessen Ihrer Schule und Schüler eingehen.